Was ist Eos? ⏳ In 60 Sekunden

Eos ist eine dezentralisierte Computing Platform (DCP), die übliche Abkürzung für Eos ist EOS und den Eos-Token gibt es seit dem Jahr 2017 (ICO-Start).

 

Was ist das Besondere an Eos?

Eos will ein Art Betriebssystem auf Blockchain-Basis bauen. Dabei will Eos auch Grundfunktionen eines Betriebssystems (z.B. Benutzeraccounts, Datenbankverwaltung, Authentifizierung, etc.) fest integrieren. Dieses Betriebssystem wird von block.one entwickelt und soll am Ende als Open Source veröffentlicht werden. Der Eos-Token ist daher aktuell (Stand 01-2018) auch „nur“ ein Token auf der Ethereum Blockchain. Die eigene Eos-Blockchain soll nach Fertigstellung von einer dritten Partei gestartet und betrieben werden. Ob der Eos-Token auf dieser neuen Blockchain verwendet werden kann steht noch nicht fest (Stand 01-2018).

 

Technische Daten 
Coins1 Milliarde
Blockzeitwie ETH
Hashwie ETH

 

Weiterführende Links

Offizielle Website: https://eos.io/
Token: https://etherscan.io/token/0x86fa049857e0209aa7d9e616f7eb3b3b78ecfdb0
Quellen: https://github.com/EOSIO/Documentation/blob/master/TechnicalWhitePaper.md
https://eos.io/faq.html
http://block.one/

 

Präsentation als PDF

Was ist EOS